Musikschulleben

 

Zahlreiche Erfolge bei Jugend musiziert”, großes Presse-Echo und bunte Bilder aus dem vielfältigen Leben der Musikschule...
Jug. musiziert
Presse-Archiv
Bildergalerien
 

 

 

Die Unterstützung durch Partner und Sponsoren macht vielfältige Arbeit in der Musikschule Soest möglich...
Partner
Förderkreis

 

 

Musizieren...


Unsere Idee

Das Musizieren gehört zu den menschlichen Lebensäußerungen wie die Sprache. Und ähnlich wie die Sprache will es auch gelernt sein. Am besten, so merkt man schnell, geht es unter Anleitung, und am meisten Spaß macht es mit anderen zusammen. Beiden Aspekten - fachlicher Qualität und sozialer Kompetenz - versuchen wir in der Musikschule Soest gerecht zu werden. Einige der vielen Gründe,
die Kinder, Jugendliche und Erwachsene in unserer Musikschule zusammenführt, sind denn auch so zu benennen:

  • Aktives Musizieren fordert heraus, und zwar auf höchster Stufe - kein Erfolgserlebnis ohne Disziplin beim Üben, keine Erkenntnisse über Zusammenhänge ohne kompromisslose Aufmerksamkeit beim Spielen.
  • Das Üben und Spielen des Lieblingsinstrumentes schenkt dafür im Gegenzug das Vertrauen in die eigene Wahrnehmung, schafft Raum für den Umgang mit den eigenen Emotionen und hilft, einen angemessenen Ausdruck für sie zu empfinden.
  • Mitspielen in Orchestern und Ensembles stellt Verbindungen her: zu anderen Menschen, zu gemeinschaftlichen Erlebnissen, zu großer Musik, zu anderen Welten...

In ihrer über 50jährigen Geschichte hat sich die Musikschule Soest zu einem wesentlichen Faktor im kulturellen Leben der Stadt entwickelt. Sie ist für viele junge Menschen das Ausbildungsinstitut im instrumentalen und vokalen Bereich, ist Keimzelle für viele musikalisch-kreative Ideen und Projekte und verfügt über ein vielfältiges, dynamisches Innenleben.

Die Musikschule Soest hat derzeit ca. 850 Schüler, ein qualifiziertes Kollegium mit 35 Dozentinnen und Dozenten in Voll- und Teilzeitbeschäftigung und verfügt über ein ansprechendes zentrales Gebäude mit hochfunktionaler Einrichtung.
nach oben

Unsere Aufgabe

Vor allem Kinder und Jugendliche möchten wir mit Musik und Instrumenten vertraut machen – dabei wollen wir schöpferische Kräfte entfalten und individuell entwickeln helfen, Begabung frühzeitig erkennen und eine mögliche musikalische Berufsausbildung sorgfältig vorbereiten.

Deshalb umfasst das Angebot der Musikschule Soest ein breites Spektrum: der Musikgarten für die Kleinsten ab 1,5 Jahren, die Musikalische Früherziehung für Kindergartenkinder, die Musikalische Grundausbildung, die in den ersten Schuljahren Vertrautheit mit Musik schafft, und das „Instrumentenkarussell” zum Kennenlernen verschiedenerer Instrumente. Im Anschluss daran haben die Kinder die Wahlmöglichkeit zwischen sämtlichen Blas-, Streich- und Tasteninstrumenten oder Gesang, Gitarre und Schlagzeug.

Neben der Entwicklung der ganz persönlichen musikalischen Begabung ist es uns wichtig, in verschiedenen Ensemblefächern unterschiedliche Formen des gemeinsamen Musizierens, von Chor und Kammermusik bis hin zum sinfonischen Orchester, zu fördern.

Schließlich verstehen wir uns als Bestandteil unserer kulturellen Gegenwart: von der Musikschule gehen Impulse zu den Laienmusikverbänden aus, wir veranstalten eine eigene Konzertreihe und sind durch Projektarbeit vernetzt mit Schulen, Kindergärten und anderen Institutionen. Gute Beispiele dafür sind die Kooperation mit dem Aldegrever-Gymnasium, die gemeinsamen Projekte mit den verschiedenen Chören der Stadt, mit den Kirchengemeinden oder auch mit dem Kreiskunstverein.

Elternmitarbeit, Begabtenförderung und öffentliche Vorspiele machen unsere Arbeit transparent und präsent – so trägt die Musikschule Soest dazu bei, das Leben in unserer Stadt vielfältig und anregend zu gestalten. Für diese Arbeit erhielt die Musikschule Soest in 2003 eine lobende Anerkennung der Robert-Jung-Stiftung für zukunftsweisende Innovationen im Bereich der Kulturarbeit.
nach oben

Unsere Finanzierung

Die finanzielle Grundlage für eine Musikschule bilden die Elternbeiträge, kommunale und Landeszuschüsse sowie Spenden. Da die Finanzierung in vielen Bundesländern als eine „freiwillige Dienstleistung” im Kultur- und Bildungsangebot der Kommunen angesehen wird und Landesbezuschussung in NRW nur in einem geringen Umfang stattfindet (weniger als 1% des Gesamtetats), bilden Spenden, Sponsoren und Fundraising eine immer wichtigere Grundlage, das Angebot und die Leistungsfähigkeit der Musikschule Soest in den nächsten Jahren aufrechterhalten zu können.

Die katastrophale Finanzlage in vielen Städten Nordrhein-Westfalens lässt von dieser Seite in absehbarer Zukunft keine weitere Förderung im bisherigen Umfang erhoffen. Im Gegenteil - ab dem Jahr 2003 musste die Musikschule Soest einen Rückgang der jährlichen kommunalen Zuwendung von 50.000 € ausgleichen, um das bisherige qualitative Niveau halten zu können: Das ist uns für das Jahr 2004 erfolgreich gelungen.

Helfen Sie uns durch Spenden an den Förderkreis der Musikschule oder die Bürgerstiftung Hellweg-Region auch weiterhin, die notwendige Existenz unserer Schule in der Stadt Soest und ihrem Einzugsbereich zu sichern.
 

 

 

Seitenanfang 

Druckversion

Startseite

Kontakt