Ensembles

Das Jugendsinfonieorchester Soest wurde 1974 von Anneliese Druxes-Dern gegründet und brachte damals die verschiedenen Spielkreise und Orchester der Soester allgemeinbildenden Schulen „unter dem Dach” der Musikschule Soest zusammen. Ziel dieser Konzentration war es, ein spielfähiges Ensemble zu gründen, das eine umfassende Orchesterarbeit ermöglichen sollte.

Daß dieses Ziel erreicht wurde, bewies das Orchester im Laufe von inzwischen mehr als 30 Jahren durch zahlreiche Auftritte in Soest und Umgebung. Orchester- und Musikschulbegegnungen auf nationaler und internationaler Ebene führten zu Auftritten u.a. auch in England und Holland.

JSO-Jubiläumskonzert

Das „JSO” wird seit 1994 von Bernd-Udo Winker geleitet und probt und konzertiert heute regelmäßig. In der jüngsten Vergangenheit fanden auch immer wieder Probenphasen und Orchesterfreizeiten außerhalb von Soest statt. Ein großes Festkonzert zum 30jährigen Jubiläum unter Mitwirkung vieler „Ehemaliger” gab es im Oktober 2004 in der Stadthalle Soest.

Ziel der Orchesterarbeit ist es vor allem, den jugendlichen Instrumentalisten im Zusammenspiel die Sinnhaftigkeit der Beschäftigung mit ihrem Instrument erfahrbar zu machen. Verantwortung in der Gruppe tragen, mit anderen gemeinsam ein Ziel erreichen, auch über längere Zeit hinweg dafür zu arbeiten, Stärken und Schwächen bei sich selbst und bei anderen erkennen und tolerieren, den Erfolg oder Misserfolg gemeinsam erleben – alles dies sind auch Erfahrungen, die der Mensch im Orchesterspiel geboten bekommt, zusätzlich zur Freude an der Musik, zum Kennenlernen von musikalischer Literatur und zum reinen Können auf dem Instrument.

Aktuelle Probenzeiten: Fr. 17:00 - 18:30 Uhr

Ihr Ansprechpartner: Bernd Udo Winker
Bildergalerie Jubiläumskonzert
Hörbeispiel aus der Musikschul-CD

 

 

Seitenanfang 

 

Startseite

Kontakt