Ensembles


Ensemble/Spielkreis

Probenzeit

Leitung

Mini-Max-Ensemble

do. 17:00 - 18:00h

Elisabeth Schwenkhagen

Mittelstufenorchester

do. 15:45 - 16:45h

Ulrich Rikus

Jugendblasorchester

mi. 17:00 - 18:00h

Martin Schröder

Bläserquintett

mi. 19:30 - 21:00h

Henriette Böltz-Vogel

Holzbläser-Ensemble

do. 20:00 - 21:00h

Jennifer Schüller

Gitarren-Junior-Ensemble

mi. 17:00 - 17:45h / K2

Wolfgang Bargel

Gitarrenensemble

mi. 19:30 - 20:30h / K2

Wolfgang Bargel

Weitere Ensembles im Projektbereich nach Absprache

 



„Mini-Mäxe” und Mittelstufenorchester
Mini-Max-EnsembleEin Beispiel für gezielte Ausbildung im Ensemblebereich an der Musikschule Soest: Schon frühzeitig werden die Intrumentalschüler der Streicherklassen im Unterricht auf das gemeinsame Musizieren vorbereitet. Die Mitwirkung im „Mini-Max-Ensemble” vermittelt bereits den Anfängern auf Violine, Viola und Violoncello das Miteinander in der Musik mit viel Spaß...

Fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler setzen das Ensemblespiel im Mittelstufenorchester fort, am Ende der „Ensemble-Laufbahn” steht die Mitwirkung im Jugendsinfonieorchester.

Ihre Ansprechpartner:
Elisabeth Schwenkhagen („Mini-Mäxe”)
Ulrich Rikus (Mittelstufenorchester)






Gitarrenensemble
Hier wird fortgeschrittenen Gitarristen jeden Alters die Möglichkeit geboten, exemplarische Werke unterschiedlicher Stile und Epochen einzustudieren.

Ab September 2010 bereitete das Ensemble ein Programm mit Musik u.a. von Pierre Attaignant und Karl Jenkins vor, das im Rahmen eines Adventskonzertes Anfang Dezember in der Neu St. Thomä-Kirche zur Aufführung kam. Die Soester Presse berichtete: „Wozu ein ganzes Orchester, wenn man ein gutes Dutzend Gitarren hat... Der Klang füllte das Kirchenschiff perfekt...“ - Am 24. September 2011 stellte das Ensemble die anspruchsvolle Komposition „ATTIC“ des amerikanischen Komponisten Andrew York vor, nachdem im Rahmen eines Workshops unter der Leitung des Komponisten musikalische Details verbessert werden konnten.

mehr dazu mit FotosBeim 8. Landes-Orchesterwettbewerb NRW in der Paderborner Kaiserpfalz am 16. Oktober 2011 nahm das Ensemble „mit gutem Erfolg“ teil und erreichte mit 20 Punkten als Zweiter in der Kategorie „Gitarrenensemble“ ein respektables Ergebnis... [mehr dazu mit Fotos]

Für 2011 sind weitere Auftritte im Rahmen der 9. Soester Nacht der Weltmusik am Samstag. 26. November im Saal der Musikschule Soest und bei dem Konzert „Wege in den Advent“ am Sonntag, 27. November in der Neu St. Thomä-Kirche geplant.

Ihr Ansprechpartner:
Wolfgang Bargel







Spielkreis für behinderte Menschen
Bei diesem Spielkreis liegt die Betonung auf „Spiel”: Jeweils wöchentlich treffen sich erwachsene Menschen mit unterschiedlichsten geistigen Behinderungen, um gemeinsam zu musizieren. Es geht hier ausdrücklich nicht um das Vermitteln von Instrumentaltechniken, sondern im Vordergrund steht die Freude am gemeinschaftlichen Musizieren. Der Weg ist hierbei das Ziel... [mehr darüber]



Blockflötenkreis für Erwachsene (extern)
Der "Blockflötenkreis Soest" wurde im Juni 2009 gegründet. Er ging aus einem Spielkreis hervor, den die frühere Musikschuldozentin Thea Blattmann über viele Jahre geleitet hatte. Mehr Infos unter:
www.blockflötenkreis.soest.de


 

 

Seitenanfang

 

Startseite

Kontakt