ELEMENTARUNTERRICHT

INSTRUMENTALUNTERRICHT

WORKSHOPS UND KURSANGEBOTE

KOOP-PROJEKTE

DOZENTEN

ENTGELTE UND GEBÜHREN



WORK IT OUT.

Aktuelle Workshops und Kursangebote
 

icon-quadrat-unterricht-workshop-blau
»ERWARTE DAS UNERWARTETE«

Zugänge zur harmoniegebundenen Improvisation am Klavier und praktischen Musiktheorie | Ein Klavierkurs für zwei und mehr Hände mit Martin Rembeck

Was heißt improvisieren? Der Begriff kommt aus dem Lateinischen und setzt sich zusammen aus »im-pro-videre« d.h. »un-vorher-gesehen«, also im Augenblick erdachte und spontan ausgeführte Musik. Die Harmonielehre ist die Grammatik der Musik. Verstehst Du ihre Regeln, schaffst Du Dir einen Zugang, warum die Töne der Melodie mit diesen und nicht mit anderen begleitet werden.

Rembeck-MartinAn Hand von Liedern, kleinen musikalischen Formen, wie Ländler, Mazurka oder dem Blues-Schema wollen wir uns einen Zugang zu den Satzregeln und Spieltechniken erschließen. Diese Themen können individuell behandelt werden:

  • Wie in einem Gespräch auf seinen Mitspieler und sich selbst hören
  • Durch den Rhythmus körperlich frei werden
  • Melodische und harmonische Zusammenhänge verstehen
  • Einen Blick in die Werkstatt der Komponisten werfen

Einzeln und im Zusammenspiel werden gemeinsam verschiedene Bereiche ausprobiert, z.B. Spielen über Ostinatobässe, wie man mit Dreiklängen umspringt und mehr...

TERMIN: Sa. 09. März | 10.00 - 16:00 Uhr | Saal der Musikschule Soest
ANMELDUNG UND INFOS: Sekretariat der Musikschule
KURSGEBÜHR: Schüler:innen der Musikschule: 10 €  | 18 € für externe Teilnehmer
GEMEINSAME MITTAGSPAUSE im Restaurant »Hier und jetzt«
 

icon-quadrat-unterricht-workshop-blau
„HELLO CELLO”

Ein „Workshop-Klassiker” der Musikschule

Wie immer geht es um die Vielfalt und Schönheit der Cellomusik: Alle Celloschüler:innen innerhalb und außerhalb der Musikschule sind eingeladen, die wunderbare Welt der Klassik, des Pop und der Unterhaltungsmusik im Gewand der Cellomusik kennenzulernen.

Unsere Themen: Neue Spieltechniken beim Reggae und Rock'n'Roll für drei- bis fünfstimmige Ensembles, Filmmusik aus »Star Wars« und Bearbeitungen der Klassik für Cello-Quartett wie z.B. Mozarts Marsch »Alla Turca«.
Uenomoto-und-Rikus
Alle Cellisten haben hier die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu verbessern, neue musikalische Impulse zu erhalten und vor allen Dingen ganz einfach Spaß beim Musizieren zu haben. Alle Werke sind leistungsmäßig angepasst. Die Noten werden vor dem Workshop verteilt und sollten mit dem Instrumentallehrer vorbereitet werden.

DOZENTEN: Yuko Uenomoto und
Ulrich Rikus
TERMIN: Mi. 17. April | 16:00 bis 19:00 + Do. 18. April | 15.00 bis 17:30 |Musikschule Soest
ANMELDUNG: Sekretariat der Musikschule Soest oder bei den Cello-Dozenten 
KURSGEBÜHR: 15 € für externe Teilnehmer, Schülerinnen und Schüler der Musikschule frei
ABSCHLUSSPRÄSENTATION: Do. 18. April, 18:00 Uhr | Musikschule, Susato Saal

icon-quadrat-unterricht-workshop-blau
„SOMMERSPASS FÜR DIE KLEINSTEN”

„Kommt mal alle her, wir fahren heut’ ans Meer“

Kinder und Eltern sind herzlich eingeladen, einen Einblick in den Unterricht zu bekommen und die Elementarkurse kennenzulernen.

TERMIN: Sa. 08. Juni | Saal der Musikschule Soest
KURS 1 | 9:30 - 10:15 Uhr | Altersstufe 1,5 bis ca. 2,5 Jahre, maximal 10 Teilnehmer
KURS 2 | 10:30 - 11:15 Uhr | Altersstufe 2,5 bis ca. 4 Jahre, maximal 10 Teilnehmer. Alle Kinder werden durch Fingerspiele, Reime, Tänze und Lieder auf den Sommer eingestimmt.
KURS 3 | 11:30 - 12:15 Uhr | Altersstufe 4 bis 6 Jahre, maximal 12 Teilnehmer. Die Kinder sind eingeladen, sich mit Reimen, Liedern, in Bewegung und mit Instrumenten auf eine Reise ans Meer zu begeben.
ANMELDUNG im Sekretariat der Musikschule. Die Angebote sind kostenlos.

leuchtturm-am-meer

Auf ein buntes Sommerpotpourri mit bekannten und vielen neuen Gesichtern freuen sich die Dozentinnen Vivien Janelt, Margit Filipponi und Mara Bayer-Dobbelstein.

icon-quadrat-unterricht-workshop-blau
„»WINDMACHINES”

Workshop für Blasorchester und Bläserklassen

Dieser Orchesterintensivkurs richtet sich an Musiker:innen der Bläserklassen der Jahrgangsstufe 6 von Aldegrever-Gymnasium und Christian Rohlfs-Realschule sowie des Jugendblasorchesters der Musikschule. Aber auch für junge Musiker:innen ohne Orchestererfahrung bietet dieser Workshop eine tolle Gelegenheit zur Erweiterung des instrumentalen Erfahrungshorizonts durch das erste Eintauchen in den Klang der sinfonischen Großformation.

In Satz- und Orchesterproben, die an beiden Vormittagen in der Musikschule stattfinden, werden Highlights der Filmmusik einstudiert. Die Orchesterleitung liegt bei Dirk Ruholl (CRRS) und Nina Pieper (Alde), die Satzproben werden von Instrumentallehrern der Musikschule angeleitet. Koordination des Workshops: Patrick Porsch.

windmachines-2023---foto-patrick-porsch

ANMELDUNG: Über die Musiklehrer der jeweiligen Schule oder das Sekretariat der Musikschule
ANMELDESCHLUSS: 26. April 2024 | Kostenbeitrag: 12 €
ABSCHLUSSKONZERT: Mi. 26. Juni | 18:00 im Foyer der CRRS 


KURSE MIT EXTERNEN ANBIETERN
 

„Treffpunkt für Musik und Kultur”: Das ideal ausgestattete Gebäude der Musikschule Soest steht im Rahmen des kommunalen Kulturauftrags auch weiteren Initiativen mit verschiedensten Angeboten zur Verfügung. Natürlich probt auch der Chor des Städtischen Musikvereins regelmäßig im großen Saal. Nutzen Sie die folgenden Angebote für Ihre kulturellen Aktivitäten...
 

INFOBOX

 

 

EXTERNE ANBIETER

Chorgemeinschaft Pro Musica

Aktuelle Probenzeiten: Mo. 19:30 bis 21:30 Uhr
HomepageHomepage Pro Musica

Chor des Städt. Musikvereins Soest
 

Leitung: Michael Busch
Aktuelle Probenzeiten: Di. 20:00 bis 22:00 Uhr
HomepageHomepage Städt. Musikverein Soest

Afrikanisches Trommeln
 

Leitung: Peter Freitag
Aktueller Kurs: Do. 20:00 bis 21:00 Uhr

John Holmes Relax Bigband

Aktuelle Probenzeiten: Fr. 19:30 bis 21:30 Uhr

 

Nähere Angaben zu den Kursangeboten bei den jeweiligen Anbietern oder durch das Sekretariat der Musikschule Soest
 


WEITERE ANGEBOTE DER MUSIKSCHULE

Bedarfsorientierte Kurse und Unterrichtsformen
 

Korrepetition
Der Korrepetions-Kurs, der den Unterricht im Instrumentalhauptfach ergänzt, wird durch die jeweiligen Fachdozenten initiiert und nach Bedarf durch einzelne Unterrichtsstunden oder -phasen angeboten.

Musiktheorie
Der Kurs in Musiktheorie ist zur Vorbereitung auf ein späteres Instrumental- oder musikpädagogisches Studium an einer Musikhochschule oder Universität ausgerichtet und wird nach Bedarf angeboten. Kursleitung: Ulrich Rikus

Musikgeschichte und Unterricht für Sehbehinderte
Über verschiedene Themen zur Musikgeschichte referiert Musikschuldozent Martin Rembeck im Rahmen der halbjährlichen Veranstaltungen. Ein Unterrichtsangebot für Sehbehinderte ist zur Zeit in Vorbereitung. Kursleitung: Martin Rembeck
 

SERVICEBOX

 

 

 

Wir informieren Sie gern über unser umfangreiches Unterrichts- und Bildungsangebot. Nutzen Sie unsere Mail-Formulare für unverbindliche Anfragen per Mausklick, rufen Sie uns an oder kommen Sie einfach persönlich vorbei in unserem Sekretariat:
 

 

Mail-FormularAnfrage zum Unterrichtsangebot

 

Mail-FormularAnmeldung/Ummeldung zum Unterricht

 

KontaktTelefonischer oder persönlicher Kontakt

 

Dozenten-TeamUnser Team mit Dozentinnen und Dozenten

 

 

 

nach obenAKTUELLMUSIKSCHULEENSEMBLESSERVICE